Kierunki geograficzne z przyimkami

 

Bildschirmfoto 2019-03-31 um 21.54.42

Haupthimmelsrichtungen sind die Grundrichtungen Norden, Osten, Süden, Westen. Genau in der Mitte zwischen Nord und Ost liegt Nordost, abgekürzt NO. Zwischen Ost und Süd liegt folglich Südost, abgekürzt SO. Zwischen Süd und West liegt Südwest, abgekürzt SW. Zwischen West und Nord liegt Nordwest, abgekürzt NW.

die vier Himmelsrichtungen – cztery strony świata

die Himmelsrichtung (-en) – strona świata

 

Die Schweiz liegt mitten in Europa und grenzt im Norden an Deutschland, im Westen an Frankreich, im Süden an Italien und im Osten an Österreich und an das Fürstentum Lichtenstein.

grenzen an + Akkusativ = graniczyć z

 

Bildschirmfoto 2019-03-31 um 21.06.18

 

der Süden, der Westen, der Osten, der Norden

Ich fahre nach Süden. – Jadę na południe.

Ich fahre nach Westen. – Jadę na zachód.

Ich fahre nach Osten. – Jadę na wschód.

Ich fahre nach Norden. – Jadę na północ.

 

na południe od => südlich von (+Dativ jak miasto/państwo jest rodzaju DIE, DER lub w liczbie mnogiej)

na północ od => nördlich von 

na zachód od => westlich von

na wschód od => östlich von 

südlich von Krakau – na południe od Krakowa (das Krakau)

südlich von der Schweiz – na południe od Szwajcarii (die Schweiz)

 

A co jak mamy nie nazwę miasta tylko np. podajemy rzekę lub pasmo górskie?

W tedy nie używamy VON + Dativ tylko dopełniacza (Genitiv). Niestety wszystkich nazw gór, rzek i mórz trzeba uczyć się z rodzajnikiem.

südlich + Genitiv

südlich des Rheins – na południe od Renu (der Rhein)

nördlich + Genitiv

nördlich des Polarkreises – na północ od koła podbiegunowego (der Polarkreis)

westlich + Genitiv

westlich der Karpaten – na zachód od Karpat (die Karpaten l.mn.)

östlich + Genitiv

östlich der Alpen – na wschód od Alp (die Alpen l.mn.)